Basler Verkehrs-Betriebe (BVB)

   Saurer 4 TP 54+55 (später 354+355) (1948–1975)


Wagen 55 im Jahre 1950.
© BVB (Sammlung Dominik Madörin, CH-Ettingen)
 

 

Steigende Fahrgastzahlen erforderten mit der Zeit den Einsatz aller vier Trolleybusse in Spitzenzeiten. Durch die ab 1948 vom Hörnli zur Habermatten verlängerte Trolleybuslinie 31 erhöhte sich der Fahrzeugbedarf zusätzlich, so dass der Kauf der beiden Trolleybusse 54 und 55 in die Wege geleitet wurde.

Die soeben aus den Basler Strassenbahnen hervorgegangenen Basler Verkehrs-Betriebe entschieden sich für ein Produkt von Saurer und BBC. Fahrgestell und Karosserie der wenig formschönen, kantigen Wagen mit klobigem Dachaufbau stammten aus Arbon in der Ostschweiz. Als Neuerung wurden die beiden neuen Trolleybusse wie die zur gleichen Zeit neu in Verkehr gesetzten Strassenbahnwagen für Fahrgastflusssystem «Peter Witt» mit Billeteurkabine bei der hinteren Türe und grosser hinterer Einstiegsplattform konzipiert. BBC steuerte die elektrischen Komponenten, darunter den 69 kW bzw. 94 PS starken Fahrmotor, bei. Für kurze fahrleitungsunabhängige Fahrten besassen die beiden Trolleybusse eine Akkumulatoren-Batterie.

Die 1956 in 354 und 355 umnummerierten Saurer 4 TP waren nie sonderlich beliebt und wurden 1975 durch moderne Gelenktrolleybusse ersetzt.

 
Technische Daten bei Inbetriebsetzung:
Anzahl Wagen:
2
Wagennummern:
54 und 55 (ab 1956 354 und 355)
Im Linienbetrieb:
1948 bis 1975
Chassis:
Saurer 4 TP
Karosserie:
Saurer
Elektrische Ausrüstung:
BBC
Anschaffungskosten/Wg.:
CHF 132'590.–
Länge über Stossbalken:
11'000 mm
Breite:
2'400 mm
Grösste feste Höhe:
ca. 3'200 mm
Radstand:
5'400 mm
Taragewicht:
9'400 kg
Sitz-/Stehplätze:
25+2/50
Höchstgeschwindigkeit:
55 km/h
Anzahl Fahrmotoren:
1
Hersteller/Typ:
BBC GLM 0302 (Hauptschlussmotor, eigenventiliert)
Stundenleistung:
94 PS bzw. 69 kW
bei Drehzahl:
1'380 U/min
Übersetzungsverhältnis:
1:9,42
Bremsen:
▪ Einkreis-Druckluftbremse
▪ elektrische Widerstandsbremse (eigenerregt)
▪ mechanische Handbremse

 

Zurück     Fahrzeugporträts     Serien-Übersicht    Weiter

 

Aktualisiert am 09. Dezember 2012