Home Glossar W Weichenzunge

 

Glossar

Weichenzunge

Die Weichenzungen sind die beweglichen Teile der Weiche. Für eine Richtungsänderung werden sie umgestellt.

Früher waren starre, auf einem Drehpunkt gelagerte Weichenzungen üblich («Drehstuhlweichen»). Heute kommen praktisch ausschliesslich Federzungen zum Einbau, welche aus federdem Stahl bestehen.

 


Drehstuhlweiche (BVB-Weiche 287).
© Dominik Madörin, CH-Ettingen (Bild-Nr. DFA_8256)

 


Detail Drehstuhlweiche (BVB-Weiche 287).
© Dominik Madörin, CH-Ettingen (Bild-Nr. DFA_8257)

 

 

Zurück zum Index

 

 

Aktualisiert am 28. April 2013