Home Glossar G Gleiswechsel

 

Glossar

Gleiswechsel

Bei zweigleisigen Strecken lässt ein Gleiswechel ein Übergang vom linken auf das rechte Gleis bzw. umgekehrt zu. Dabei führen Linksgleiswechsel vom in Fahrtrichtung rechten Gleis auf das linke (im Regelbetrieb spitz befahrene Weichen). Rechtsgleiswechsel führen vom linken auf das rechte Gleis (im Regelbetrieb stumpf befahrene Weichen).

Gleisweschel ermöglichen Zweirichtungswagen einen einfachen Wechsel der Fahrtrichtung. Je nach Anordnung lassen sie ferner auch Fahrten auf dem Gleis der Gegenrichtung zu, so dass bei Störungen, Baustellen usw. der Betrieb aufrechterhalten werden kann.

 

 
Rechtsgleiswechsel beim Depot Dreispitz (BVB-Weichen 391 und 392).
© Dominik Madörin, CH-Ettingen (Bild-Nr. DFA_8259)

 

Zurück zum Index

 

 

Aktualisiert am 28. April 2013