Baselland Transport AG (BLT)

   B 1404+1408 (später 1304+1305) (ex BVB; 1997–2012)


B 1305 (ex B 1408) am 26. Januar 2008 in Ettingen. Über dem Stirnwandfenster befindet sich eine Steckdose für die Datenübertragung des Fahrgastzählsystems an den Motorwagen.
© Dominik Madörin, CH-Ettingen (Bild-Nr. 47.100)

 

Anlässlich der Ausmusterung der ersten klotzgebremsten Anhängewagen der Serie B 1401–1415 bei den Basler Verkehrs-Betrieben gelangten im Juni 1994 die B 1404 und 1408 zur BLT. Letzterer trug dabei noch die Vollwerbung für die transform-Kunstausstellung. Die BLT erwarb die mit Baujahr 1947–48 doch schon recht betagten, doch aufgrund einer umfassenden Modernisierung in den frühen Siebzigerjahren recht modern wirkenden Grossraum-Anhängewagen, um damit ihre ebenfalls von den BVB übernommenen Dreiachser ablösen zu können.

Nach einer längeren Remisierungszeit in Rodersdorf sowie einer in eigener Werkstätte vorgenommenen Revision mit Neulackierung in Gelb-Blutorange kamen die beiden Anhänger Ende 1997 bzw. Anfang 1999 wieder in Betrieb. Sie verkehren ausschliesslich hinter Be 4/8 201...259 auf der Spitzenverkehrs-Linie 17. Nur kurz waren sie zuvor noch hinter Be 4/6 101–115 anzutreffen.

Der B 1305 trug von Juni 2001 bis April 2003 eine Ganzwerbung und besitzt eine automatische Fahrgastzähleinrichtung.

Der schon längere Zeit abgestellte und zum Ersatzteilspender degradierte B 1304 wurde 2012 nach Belgrad abgegeben. Hingegen fand der B 1305 Ende 2012 zurück zur BVB und soll dort als Museumswagen weiterbetrieben werden.

 
Technische Daten bei Inbetriebsetzung durch BLT:
Anzahl Wagen: 2
Wagennummern:
1404 und 1408
(ab 01.2000 1304 und 1305)
Im Linienbetrieb:
1997 bis 2012
Mechanischer Teil:
DWA bzw. FFA
Anschaffungskosten/Wg.:
k. A.
Länge über alles:
13'750 mm
Grösste feste Breite:
2'200 mm
Höhe über Dach:
3'170 mm
Radsatzabstand im Drehgestell:
1'625 mm
Drehgestellmittenabstand:
6'400 mm
Taragewicht:
9'300 kg
Sitz-/Stehplätze: 28/82
Höchstgeschwindigkeit:
65 km/h
Bremsen: ▪ indirekt wirkende Druckluftbremse
▪ Magnetschienenbremse
▪ Handbremse

 


Heckansicht des B 1305. Sogar mit richtigem Heckschild ausgestattet (!) befindet sich der Wagen hinter zwei Be 4/8 auf einem seiner seltenen Einsätze auf der Linie 10 (während der Basler Fasnacht 2004).
© Dominik Madörin, CH-Ettingen (Bild-Nr. 47.96)

 

Fahrzeugporträts     Serien-Übersicht     Weiter

 

Aktualisiert am 23. April 2013